Kurzfilme


Viele Lehrer möchten im Unterricht Kurzfilme verwenden. Aber selbst wenn der ausgewählte Film nicht zu lang ist, scheitert das Projekt oft an der Zeit. Eine Doppelstunde reicht normalerweise nicht aus, um einen Film umfassend zu diskutieren, und die Schüler verlieren leicht das Interesse, wenn das Studium eines Films mehrere Stunden pro Woche dauert. Kurzfilme eignen sich daher besonders für pädagogische Filmarbeiten. Was machen sie und wie können sie im Klassenzimmer praktisch eingesetzt werden?

Kurzfilmzusammenstellungen für pädagogische Medienarbeit


Die Vorteile von Kurzfilmen im Vergleich zu Filmen mittlerer Länge (30 bis 59 Minuten) und Spielfilmen (ab 60 Minuten) liegen auf der Hand. Sie dauern nur wenige Minuten und können daher in einer einzigen Unterrichtseinheit mehrfach gezeigt werden. Dies ermöglicht es ihnen, leichter auf ein grundlegendes Erfordernis der Ausbildung in kinematografischer Ästhetik zu reagieren, nämlich das Recht, einen Film zunächst ohne grosse pädagogische Aufmerksamkeit zu sehen, um seinen eigenen subjektiven Zugang zu finden.

Sprache


Unter dem Ausdruck "Regionalsprache“ wird die deutsche Sprache in ihren dialektalen Formen (im Elsass und an der Mosel gesprochene alemannische und fränkische Dialekte) und in ihrer Standardform Deutsch (Hochdeutsch) verstanden. Das Elsass erstreckt sich im Elsass und besteht aus einer Reihe von Dialekten, die hauptsächlich aus germanischen Sprachen stammen. Unter diesen werden dort einige Varianten der deutschen und fränkischen Sprache verwendet. Die Landessprache des Elsass ist nicht einheitlich und der verwendete Dialekt kann von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sein.

Alemannisch, das über den grössten Teil des elsässischen Territoriums gesprochen wird, und Rheinisch-französisch, das im Nordelsass (Elsass und Wissembourg) gesprochen wird, gehören zur hochdeutschen oder oberdeutschen Gruppe. Das im Elsass gesprochene Alemannisch ist selbst unterteilt in das im Zentralelsass verwendete Unteralemannisch und das im Südelsass (Sundgau) gesprochene Oberalemannisch.