Was ist Sprachanimation?


Die Animation in Wortsprache besteht aus der Sprache und der Animation in zwei Teilen, wobei Animation so etwas wie "etwas zum Leben erwecken" oder "jemanden aktivieren" bedeutet. Mit Sprachanimationsmethoden wird eine Sprache mit Leben gefüllt und die Teilnehmer werden zum Sprechen motiviert.

Warum die Anwendung der Sprachanimation?


Es gibt viele Möglichkeiten und Gründe für die Verwendung von Sprachanimationen. Bei internationalen Jugendtreffen unterstützt es das Aufbrechen von Hemmungen, fördert das Wissen und ermöglicht eine gemeinsame Erfahrung. Mit Sprachanimationen kann das Interesse an einem zuvor fremden Land, Sprache und Kultur geweckt und anfängliche Sprachkenntnisse vermittelt werden, beispielsweise bei Wahlsprachveranstaltungen oder zur Vorbereitung auf einen Austausch. Die interaktiven Methoden fördern die Kommunikation auch ohne perfekte Sprachkenntnisse und vermitteln Spass und Freude in der Sprache.

Wie funktioniert die Sprachanimation?


Die Sprachanimation kombiniert Elemente der Spielausbildung, des Tandemlernens sowie der Theatererfahrung und -erziehung. Der Schwerpunkt liegt auf Gruppenspielen, bei denen die Teilnehmer miteinander kommunizieren müssen und somit neue Begriffe in der Fremdsprache verwenden können. Die Sprachanimation ist für alle Altersgruppen geeignet. Es bietet Methoden für alle Sprachniveaus, die in zweisprachigen und einsprachigen Gruppen verwendet werden können.