:: suivant >>
éditer :: []->

Negative Schlagzeilen


Die Situation ist insbesondere mit Blick in die Zukunft sicherlich eine zusätzliche Herausforderung auf dem Weg in Richtung einer Lösung. In diesen Konflikten bangen die Menschen um ihre Würde und ihre Zukunft im eigenen Haus und Land. Zu Beginn lässt sich feststellen die Religion hat auch eine philosophische Dimension. Sie existiert nicht losgelöst, sondern um Herausforderungen zu lösen, die ohne sie schwieriger zu überwinden wären. Sicher steht der Austritt aus der Kirchgemeinde jedem frei. Diese Probleme lauern in den Streitigkeiten und Problemen der Welt, brechen unerwartet und oft grausam aus.

Und das Austreten kann ohne grossen Aufwand vorgenommen werden. Diese Hypothek durch die Ortskirche bei allgemeinen Vorgaben hat aufgrund ihrer wirtschaftlichen, theologischen und praktischen inhaltlichen Gewischtung einen hohen Stellenwert. Bei der Kirche wird nämlich in den Fokus genommen, was spirituell zur Ausdehnung führt. Die eigentliche Neuerung des bischöflichen Vorschlags liegt jedoch auf der Ebene der Lehre: Denn die dort präsentierten Zukunftsaussichten neuer sozialer Leistungen betreffen immer alle Formen der Liebe und der Partnerschaft.

Ausser den negativen Schlagzeilen scheinen sich die Kirchen seit kurzem darum zu sorgen ihren Status zu heben, als um den inneren Zusammenhalt, die für den Erhalt ihrer Verkündung von grundlegender Bedeutung ist. Das Loslassen der Vergangenheit würde den Kontakt zum anderen Ufer herstellen. Zusammen mit dem Austritt aus der Kirche gibt es die Möglichkeit sich auch von der Kirchensteuer abzumelden. Der Austritt aus der Kirche ist auf dem ganzen Gebiet der Schweiz dauerhaft gültig. Das Bestellen der Kirchenaustritts-Dienstleistung macht den Ablauf schnell und bequem.

Im Falle dass sich die finanziellen Gründe nicht grundlegend ändern, ist eine zügellose Welt auch eine Welt der unbegrenzten Ausnutzung. Eine akademische Oberschicht kann es sich nicht mehr leisten leicht kosmopolitisch zu sein, aber für die weniger privilegierten Klassen ist die Perspektive für die nähere Zukunft anders. Probleme und Lösungen sind immer der Beginn für bessere Verankerung bei den Menschen. Nur wenn man die Gesamtheit betrachtet anstatt sich in Details zu verlieren, kann man sich lösen von den äusseren Zwängen und zuversichtlich sein.